Ilmfidelhupf

Ilmfidelhupf bei den Folktagen Ilmenau 2017

Ilmfidelhupf bei den Folktagen Ilmenau 2017

Gegründet wurde die Gruppe vor vielen Jahren für folkbegeisterte Musiker und Tänzer. Seither spielt Ilmfidelhupf ausschließlich zum Tanz, im Wesentlichen auf kleinen Festivals, Hochzeiten, privaten Feiern und den Festen diverser Tanzkreise im Osten Deutschlands und selten auf großen Bühnen.

Die Besetzungen haben sich, genau wie die Musik- und Tanzschwerpunkte, im Verlauf der Zeit immer mal wieder geändert. Geblieben ist die Freude an Beidem als das unbedingte Anliegen und der Antrieb der Gruppe. Ob für Neulinge oder erfahrene TänzerInnen, Jung oder Alt die Hauptsache ist Spaß an Tanzmusik zu haben und diesen möglichst breit unters Volk zu bringen.

Ein festes Programm existiert nicht, es wird abhängig vom Publikum und der aktuellen Situation 'live' gemixt. Das Repertoire reicht von BalFolk Standards über 'Klassiker' aus dem Volkstanzrevival der DDR bis zu 'Exotischem', vom Balkan bis nach Schweden, von Irland bis Russland, dabei spielt Ilmefidelhupf einen bunten Mix aus Paar-, Gruppen- und Reihentänzen.

Besetzung:

  • Ute Kucera: Geige
  • Burghard Göllner: Geige
  • Thomas Koch: Mandoline
  • Jörn Wolf: Gitarre
  • Matthias Schumann: Bass
  • Knut Hübner: Fagott, Bandoneon, Schalmei
  • Frank Dronsz: Radleier und Tanzmeister

www.ilmfidelhupf.de

Trio Loubelya
Karten bestellen